Streamingdienst

Serie „Charité“ startet bei Netflix

Die erfolgreiche Fernsehserie „Charité“ ist nun auch beim Streamingdienst Netflix in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen.

In Deutschland hatte das Erste mit der Serie über die bahnbrechenden medizinischen Forschungen an dem Berliner Krankenhaus im März vergangenen Jahres durchschnittlich 8,4 Millionen Zuschauer erreicht.

In Deutschland hatte das Erste mit der Serie über die bahnbrechenden medizinischen Forschungen an dem Berliner Krankenhaus im März vergangenen Jahres durchschnittlich 8,4 Millionen Zuschauer erreicht.

Foto: Netflix

Berlin. Gleichzeitig startet die sechsteilige Serie von Donnerstag an auch im englischsprachigen Raum, unter anderem in den USA, Kanada, Großbritannien und Skandinavien, teilte die Produktionsgesellschaft Ufa Fiction mit. In Deutschland hatte das Erste mit der Serie über die bahnbrechenden medizinischen Forschungen an dem Berliner Krankenhaus im März vergangenen Jahres durchschnittlich 8,4 Millionen Zuschauer erreicht.