Tempodrom

Das müssen Fans zum Editors-Konzert in Berlin wissen

Die Editors sind zurück mit einem neuem Album – und legen einen Halt im Berliner Tempodrom ein. Alle Infos zu Konzert, Tickets & Show.

Die Editors spielen im Rahmen ihrer "Violence"-Tour am 1. April im Tempodrom in Berlin

Die Editors spielen im Rahmen ihrer "Violence"-Tour am 1. April im Tempodrom in Berlin

Foto: pa/PAUL BERGEN/ANP

Indie-Rock der düsteren Sorte: Die Editors gehen 2018 endlich wieder auf Deutschland-Tour. Am 1. April 2018 spielt die britische Band im Tempodrom in Berlin. Mit im Gepäck: Stücke aus ihrem brandaktuellen Album "Violence".

Die Editors sind eine britische Rockband mit deutlichen Anleihen im New-Wave- und Post-Punk-Spektrum. In der britischen Indie-Szene zählt die Band schon länger zur absoluten Spitze, aber auch in Deutschland ist das 2003 ursprünglich unter dem Namen Snowfield gegründete Quintett sehr populär.

Editors mit neuem Album "Violence" auf Tour

Insgesamt spielen die Editors im Frühjahr 2018 in Deutschland sieben Indoor-Konzerte, darunter in Köln, Leipzig, Hamburg, Berlin und München, bevor man im Sommer zu einigen Festivals wie dem Deichbrand oder dem Highfield nach Deutschland zurückkehren wird.

Das neue Album „Violence“ ist das nunmehr sechste Studioalbum der Editors, die ihren größten Charterfolg in Deutschland mit dem 2013 erschienenen „The Weight Of Love“ verbuchen konnte. Die neun neuen Songs wurden von der Band selbst, Leo Abrahams, der unter anderem für "Florence & The Machine" arbeitete, sowie Benjamin John Power produziert.

Gibt es noch Tickets für die Show?

Nein, für die das Berlin-Konzert der Editors sind leider keine Karten mehr über den Online-Veranstaltungsservice der Berliner Morgenpost oder der Internetpräsenz der Veranstalter erhältlich. Mit ein wenig Glück können auf Online-Ticketbörsen wie Eventim, Viagogo & Co. im Fansale noch Karten ergattert werden. Hier müssen Konzertbesucher aber meist etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wann geht es los?

Der Einlass startet am Sonntag (1. April) um 18.30 Uhr. Die Show beginnt gegen 20.00 Uhr.

Welche Songs werden die Editors spielen?

Diese Songs spielten die Editors bei ihrem Konzert in Paris am 23. März:

  1. Hallelujah (So Low)
  2. A Ton of Love
  3. Darkness at the Door
  4. Formaldehyde
  5. Violence
  6. No Harm
  7. Lights
  8. Blood
  9. Munich
  10. An End Has a Start
  11. In This Light and on This Evening
  12. Eat Raw Meat = Blood Drool
  13. Nothingness
  14. Belong
  15. Sugar
  16. The Racing Rats
  17. Ocean of Night

Encore:

  1. No Sound but the Wind (Tom solo)
  2. Cold
  3. Magazine
  4. Papillon
  5. Marching Orders

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Tempodrom?

Der Tempodrom befindet sich zentral in der Nähe des Potsdamer Platzes und ist mit S-Bahn (S1/ S2/ S25/ S26 bis S-Bhf Anhalter Bahnhof) und U-Bahn (Linie U1/ U7 bis U-Bhf Möckernbrücke / Linie U2 bis U-Bhf Mendelssohn-Bartholdy Park) gut zu erreichen.

Editors live im Tempodrom, Sonntag, 1. April 2018, Einlass ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr, Tempodrom, Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg