Berlin

Porsche rammt Autos in Reinickendorf

Unfall vor Kita Am Tag vor der Vorstellung der Unfallstatistik kam es an der Lübarser Straße im Bezirk Reinickendorf zu einem schweren Unfall. Dort rammte ein Porschefahrer mehrere parkende Autos, als er ein anderes Auto mit zu hoher Geschwindigkeit überholen wollte. Dabei wurde ein Mensch verletzt. Der Porsche-Fahrer und seine Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt. Dabei hätte alles noch deutlich schlimmere Folgen haben können, da sich der Unfall direkt vor einer Kita ereignete. In der Straße gibt es normalerweise auch viel Fußgängerverkehr.