Berlin

Riesen-Banane für die GroKo-Unterhändler

Er ist als „Bananensprayer“ bekannt. Thomas Baumgärtel hat am Sonnabend das überdimensionale Bild der gelben Frucht auf eine Leinwand vor dem Konrad-Adenauer-Haus an der Klingelhöferstraße in Tiergarten aufgetragen. Anlass waren die Koalitionsverhandlungen von SPD, CDU und CSU. Die Forderung des Künstlers und des Vereins „Mehr Demokratie“: Mit bundesweiten Volksentscheiden sollen alle Bürger in der laufenden Legislaturperiode mitbestimmen können. Baumgärtel, 1960 im Ruhrgebiet geboren, lebt in Köln. Er studierte Freie Kunst und Psychologie und ist Mitglied im Verein „Mehr Demokratie“. Seit 1986 hat Baumgärtel an rund 4000 Orten weltweit seine Spraybanane aufgetragen, darunter in New York, Moskau, London, Wien und Basel.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.