Berlin

Polizei warnt

Erkennungsmerkmale Via Twitter hat die Brandenburger Polizei die Bürger vor verdächtigen Sendungen gewarnt (Kasten links). Merkmale sind unter anderem herausragende Drähte, ungewöhnliches Gewicht oder Umfang, unübliches Verpackungsmaterial, zu viel Klebeband, ölige Flecken.

Auch verdächtig Ein Unbekannter statt eines kommerziellen Zustellers gibt das Paket ab, die Sendung ist überfrankiert, fehlerhafte Adresse, unbekannter oder fehlender Absender, Hinweise auf der Sendung wie "persönlich" oder "vertraulich".

Auf keinen Fall Die Sendung bewegen, biegen, knicken oder öffnen, Schnüre zerschneiden, ins Wasser oder einen Behälter legen oder extremer Hitze oder Kälte aussetzen.

Stattdessen gilt Ruhe bewahren, gegebenenfalls Kontakt zum Absender aufnehmen, sich und andere in Sicherheit bringen, den Gefahrenbereich absperren, Polizei und Feuerwehr alarmieren.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.