Vermisst

Vermisste Schülerin wieder aufgetaucht

Die Schülerin aus Pinneberg war verschwunden. Sie wollte offenbar mit dem Zug nach Berlin. Jetzt gab es Entwarnung.

Berlin/Pinneberg. Seit Donnerstag wurde die 14-jährige Angelina aus Pinneberg vermisst. Die zuständige Polizeidirektion Bad Segeberg ging zunächst davon aus, dass das Mädchen nach der Schule mit dem Zug nach Berlin gereist sein könnte.

Am Montag gab die Polizei Entwarnung. Die Schülerin sei wieder da und befinde sich wohlbehalten im Kreis ihrer Familie, teilte die Polizei mit.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.