Podcast "Molle und Korn"

Weihnachtsfeier-Kater, Schildkröten-Sex und der lahme ICE

Berlin ist viel zu spannend, um keinen Podcast drüber zu machen. Finden zumindest Deana Mrkaja und Sebastian Geisler. Folge 5.

Direkt vom Kurfürstendamm in Berlin: Molle und Korn. Der Podcast von der Berliner Morgenpost.

Psssst, nicht so laut bitte! Und Licht aus! Es ist nämlich der Tag nach der Weihnachtsfeier der Berliner Morgenpost und Funke-Mediengruppe am Standort Berlin. Sebastian Geisler bescherte das neben einem ordentlichen Kater gewaltige Probleme mit dem Ischias. Wer nicht weiß, was das ist, der hatte bisher großes Glück im Leben. Deana Mrkaja wird das Dauerthema David Hasselhoff nicht los. Der Berliner der Herzen hat mit "I've been looking for freedom" erst die Mauer zum Einsturz gebracht. Nun will er deren Reste retten - und kämpft gegen einen Hotel-Bau an der East Side Gallery in Friedrichshain. Dass der ICE auf der neuen "Schnellfahrstrecke" nach München leider doch nicht schnell fährt, daran hat man sich inzwischen gewöhnt. Aber das können ja Deana und Sebastian nicht lösen. Dafür entwickeln sie Konzepte für die Nachnutzung des BER. Vielleicht ein Ort für den Vaca-Bazooka-Freizeitpark mit Steaks zum Selberschießen. Außerdem geht es um das Berliner Eisbären-Baby und kopulierende Schildkröten. Warum auch immer.

Gelangen Sie hier direkt zum Podcast bei Soundcloud

Gelangen Sie hier direkt zum Podcast bei Deezer

"Molle und Korn" ist jeden Donnerstag zu hören. In der U-Bahn, in der Badewanne, beim Waldspaziergang, beim Shoppen im KaDeWe oder gemütlich im Bett - abzurufen direkt bei der Berliner Morgenpost auf morgenpost.de, bei Soundcloud, bei iTunes und jetzt auch bei Deezer.

"Molle und Korn" gibt es jetzt auch bei Facebook.

( BM/seg )