Gesellschaft

Berliner Senioren befragen Senatoren zum Wohnungsmarkt

Berlin. Kann ich mit meiner Rente die Mieterhöhung noch finanzieren? Und: Lohnt der Umzug in eine kleinere Wohnung? Rund 200 Senioren können heute (13.30 Uhr) im Berliner Abgeordnetenhaus Fragen an die zuständigen Senatoren zum Wohnen im Alter stellen.

Nach Angaben des Parlaments kommen drei Regierungsmitglieder zu der Debatte: Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke), Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) und Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke). Die Rentner wurden von Seniorengremien eingeladen.

"Wir wissen: Die Lage verschärft sich Jahr für Jahr für alle Generationen", teilte die Vorsitzende der Berliner Landesseniorenvertretung, Johanna Hambach, vorab mit. Die Wohnung sei aber besonders im Alter Dreh- und Angelpunkt.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.