Wedding

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

DIe Polizei hat vier Männer festgenommen, die mehrere Einbrüche in Reinickendorf und Mitte begangen haben sollen.

Ein Mann in Handschellen (Symbolbild)

Ein Mann in Handschellen (Symbolbild)

Foto: Boris Roessler / dpa

Fahndungserfolg der Polizei: Beamte konnten Dienstagnacht mehrere mutmaßliche Einbrecher festnehmen. Ermittlungen der Kriminalpolizei hatten auf die Spur der Männer geführt, die Fahnder schließlich in der Seestraße in Wedding aufspüren konnten. Zuvor soll einer der Täter mit einem Pflasterstein das Fenster einer Erdgeschoss-Wohnung eingeworfen und geöffnet haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Drei Täter im Alter von 19, 21 und 23 Jahren sollen dann in die Wohnung eingestiegen sein, wo sie allerdings kurz darauf festgenommen wurden.

Der 23 Jahre alte Komplize flüchtete, konnte aber namentlich ermittelt werden, die Fahndung nach ihm läuft. Ein weiterer Komplize, ebenfalls ein 23-Jähriger, wurde in seiner Wohnung im Märkischen Viertel festgenommen und sein Auto, ein BMW, sichergestellt. Alle vier sollten einem Haftrichter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.