Brandenburg

Flucht aus Klinik - Polizei warnt vor Gewalttäter

Ein 26-Jähriger aus dem Maßregelvollzug Brandenburg/Havel ist am Montagmorgen seinem Bewacher entkommen. Die Polizei bittet um Hilfe.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Friso Gentsch / dpa

Am Montag ist ein Gewalttäter aus dem Maßregelvollzug in Brandenburg/Havel geflüchtet. Die Brandenburger Polizei fahndet nach dem Flüchtigen. Der Mann sei am Morgen seinem Bewacher auf dem Klinikgelände entkommen und weggelaufen, berichtete ein Sprecher des Polizeipräsidiums.

Nach Angaben der Polizeidirektion West war der 26-Jährige unter anderem wegen Gewaltdelikten in Erscheinung getreten und soll Kontakte in den Raum Cottbus haben. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf den Flüchtigen, warnt aber davor, den Mann selbst anzusprechen. Stattdessen sollten Zeugen sofort die Polizei informieren.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.