Steglitz-Zehlendorf

Noch mehr Naturschutz für Pfaueninsel

Zehlendorf.  Die Pfaueninsel wird erneut unter Schutz gestellt. Zu diesem Ergebnis sind Behörden und Naturschutzverbände nach einer Prüfung gekommen. Die neue Verordnung geht über die alte noch hinaus. So sind jetzt auch Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen festgeschrieben. Darüber hinaus besteht künftig die Möglichkeit, in bestimmten Fällen Ausnahmen von den Verboten zuzulassen. Das Naturschutzgebiet ist Gartendenkmal und Teil des Unesco-Welterbes. Seit 1941 steht die Pfaueninsel unter Naturschutz.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.