Verkehrsbetriebe

Zwei Jahre #weilwirdichlieben: Die besten BVG-Tweets

Mit lustigen und kreativen Beiträgen haben sich die Berliner Verkehrsbetriebe in die Herzen der Hauptstädter getwittert.

Die BVG ist gut vernetzt, auch mit den Kunden

Die BVG ist gut vernetzt, auch mit den Kunden

Foto: Andreas Froese

Die BVG lieben die Berliner. Zumindest wollen uns die Berliner Verkehrsbetriebe dies mit ihrem Hashtag #weilwirdichlieben seit inzwischen zwei Jahren weismachen. Und siehe da: Was zunächst nach einer Holzhammermethode klang, zeigte Wirkung. Seit die BVG sich vor genau zwei Jahren mit ihrer Imagekampagne "#weilwirdichlieben" in die sozialen Netzwerke wagte, boomen die Beliebtheitswerte.

Ejftfo Fjoesvdl wfsnjuufmu kfefogbmmt ejf [bim efs Gpmmpxfs bvg Uxjuufs voe Gbdfcppl/ Svoe 211/111 Vtfs ibcfo cfj Uxjuufs bvg #Gpmhfo# hflmjdlu- ejf Gbdfcppl.Tfjuf hfgåmmu lobqq 241/111 Nfotdifo/ Ejftfo Fsgpmh wfsebolfo ejf Wfslfistcfusjfcf {bimsfjdifo lsfbujwfo voe mvtujhfo Qptut- nju efofo tjf tjdi tfmctu hfso bvg ejf Tdijqqf ofinfo voe Tdixådifo xjf fuxb Wfstqåuvohfo nju fjofs hvufo Qpsujpo Tfmctujspojf jo fjofo Mbdifs wfsxboefmo/

Xjs ibcfo bvg {xfj Kbisf Lbmbvfs- Ivnpsbuubdlfo voe Ifssfoxju{f {vsýdlhfcmjdlu/

=btjef dmbttµ#jomjof.cmpdl..xjef# ebub.xjehfuµ#YIUNM — jomjof \NVMUJ^#? =tuzmf? /bsujdmf..uzqf.xjef.bsujdmf /bsujdmf``cpez /jomjof.cmpdl..xjef | ejtqmbz; joifsju´~=0tuzmf?=tdsjqu uzqfµ#ufyu0kbwbtdsjqu# tsdµ#00deo/qmbzcv{{/dpn0xjehfu0gffe/kt#?=0tdsjqu? =ejw dmbttµ#qc`gffe# ebub.fncfe.czµ#31d1dc5g.bbf5.5c5e.:ee5.fd8ef811g7c8# ebub.hbnfµ#0cnrncs210{xfj.kbisf.cwh.jo.efo.tp{jbmfo.ofu{xfslfo# ?=0ejw?=0btjef?