Landtag

AfD-Fraktionsvize stellt BER-Sonderausschuss infrage

Potsdam.  Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD in Brandenburg, Andreas Kalbitz, hat den Sonderausschuss des Landtags zum Hauptstadtflughafen BER als „reine Steuergeldverschwendung“ kritisiert. Das Gremium diene nur dazu, den Missstand bei dem Bauprojekt politisch zu kaschieren, sagte Kalbitz am Dienstag in Potsdam angesichts der wiederholten Verschiebung des Starttermins. Ihm sei nicht klar, was der Sonderausschuss dazu beigetragen habe, „das Möchtegern-Projekt BER“ voranzubringen, bemängelte der AfD-Politiker.