Anstieg

Berliner Charité meldet Geburtenrekord

An der Charité sind 2016 bislang 5300 Kinder zur Welt gekommen, teilte der Direktor der Geburtsmedizin, Wolfgang Henrich, am Freitag mit. Das sei ein Rekord. Der Anstieg halte seit 2010 weiter an. Laut der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales steigt die Zahl der Geburten in Berlin seit fünf Jahren an. Berlin zählt zu den Bundesländern in Deutschland mit der niedrigsten Säuglingssterblichkeit.