Brand

Fußgängertunnel S-Bahnhof Niederschöneweide gesperrt

Schwere Schäden sind durch ein Feuer im Fußgängertunnel des S-Bahnhofes Niederschöneweide entstanden. Der Mitarbeiter eines Imbissstandes hatte Montag gegen 22.30 Uhr bemerkt, dass Sperrmüll in Flammen stand. Durch die große Hitze platzte Putz von der Decke, auch die Beleuchtung wurde beschädigt. Der Tunnel ist zunächst gesperrt.