Hackescher Markt

Herrenloser Koffer legt Litfaß-Platz lahm

Auf dem Litfaß-Platz in Mitte wurde ein herrenloser Koffer entdeckt. Die Polizei hat das Gebiet vorsorglich abgesperrt.

Passanten haben am Sonntagabend einen herrenlosen Koffer am Litfaßplatz in Mitte entdeckt und die Polizei alarmiert

Passanten haben am Sonntagabend einen herrenlosen Koffer am Litfaßplatz in Mitte entdeckt und die Polizei alarmiert

Foto: dpa

Auf dem Litfaß-Platz haben Passanten am Sonntagabend einen herrenlosen Koffer entdeckt und daraufhin die Polizei alarmiert. Laut Augenzeugenberichten befindet sich der verdächtige Koffer auf einer Bank.

Wie eine Polizeisprecherin der Berliner Morgenpost sagte, wurden der Platz und die angrenzende Anna-Louisa-Karsch-Straße vorsorglich gesperrt. Die Experten der Kriminaltechnik seien ebenfalls alarmiert worden und würden auf dem Weg nach Mitte sein.

Tram-Verkehr unterbrochen

Auf Grund der Sperrung fahren die Tram-Linien M1, M4, M5 und M6 nicht die Station "Hackescher Markt" an.

Besonders da heute verkaufsoffener Sonntag am Hackeschen Markt ist, dürfte die Sperrung viele Menschen beeinträchtigen, die noch ihre letzten Weihnachtsgeschenke besorgen möchten.