Polizei

Duo schmuggelt 28 Kilo Böller und 13 Kampfhundewelpen

Frankfurt (Oder).  Illegale Böller schmuggeln Kriminelle in dieser Jahreszeit gerne – in Frankfurt (Oder) hatte ein dreistes Duo nun aber noch 13 Hundewelpen mit an Bord. Polizisten erwischten zwei 18 und 25 Jahre alte Männer auf der A12 mit den Kampfhundewelpen und 28 Kilo verbotener Pyrotechnik. Die Männer stammten aus Hessen. Der 25-jährige Beifahrer gab an, dass die Tiere ihm gehörten, was er nicht nachweisen konnte. Der Mann ist wegen etlicher Drogendelikte polizeibekannt.