Verkehr

Schwerer Unfall mit Tram in Friedrichshain

Ein Kleintransporter wurde am Platz der Vereinten Nationen von einer Tram erfasst.

Bei dem Zusammenprall eines Kleintransporters mit einer Tram ist der Lkw-Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Mann musste zuvor von Feuerwehrleuten aus seinem Fahrzeug befreit werden, da er durch die eingedrückte Fahrertür eingeklemmt war. Ein zweiter Leichtverletzter wird derzeit vor Ort behandelt.

Der Platz der Vereinten Nationen ist vollständig gesperrt, dadurch bilden sich in allen Fahrtrichtungen zur Zeit lange Staus. Die Unfallaufnahme der Polizei beginnt erst, wenn die medizinischen Maßnahmen der Feuerwehr abgeschlossen sind. Nach Polizeiangaben muss mit einer längeren Sperrung des Unfallortes gerechnet werden.

Wegen des Unfalls sind die Tramlinien M5, M6 und M8 zwischen Mollstraße und Petersburger Straße unterbrochen. Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.