Polizei

Vermisste 15-Jährige aus Berlin in Bayern aufgetaucht

Seit September suchte die Polizei nach einer 15-Jährigen aus Mahlsdorf. Jetzt wurde sie bei einem 31-Jährigen in Unterfranken entdeckt.

Glückliches Ende einer Vermisstensuche. Die Polizei hat eine 15-Jährige aus einer Wohngruppe in Mahlsdorf wiedergefunden, die seit dem 27. September vermisst wurde. Die Polizei hatte Hinweise bekommen, dass die Jugendliche sich in Bayern aufhalten könnte.

Am Sonntagvormittag vollstreckten Beamte aus Bayern und Berlin einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung eines 31-Jährigen in Unterfranken. Dort wurden der Mieter und die Vermisste gefunden. Der Mann wurde zunächst festgenommen, nach den Vernehmungen aber wieder freigelassen, weil laut Polizei "nach derzeitigem Ermittlungsstand keine strafbare Handlung erkennbar ist."

Wie die 15-Jährige zu dem Mann kam und andere Hintergründe ihres Verschwindens sind noch Gegenstand laufender Ermittlungen.