Berlin

Der Herbst im Spiegel

Auf den ersten Blick irritiert das Bild, die Perspektive mutet seltsam an. Die Erklärung ist aber einfach: Der Fotograf nutzt einen kreisrunden, an einem Baum aufgehängten Spiegel für den Effekt. Darin spiegelt sich eine prächtige Hainbuche. Die steht übrigens im Schlosspark Biesdorf. Das namensgebende Schloss wurde von Werner Siemens 1887 erworben, Sohn Wilhelm ließ den Park 1891 vom Berliner Stadtgartendirektor Albert Brodersen im englischen Stil angelegen und erweitern. Ein Ort, der zum Spazierengehen einlädt, zumal an diesem Sonnabend sonniges Herbstwetter angekündigt ist.