Stadtreinigung

Die BSR wappnet sich für Schnee und Eis in Berlin

Mit Tausenden Tonnen Streusalz und über 2000 Mitarbeitern will die Berliner Stadtreinigung (BSR) dem Winterwetter trotzen.

Im Einsatz: Mitarbeiter der BSR 

Im Einsatz: Mitarbeiter der BSR 

Foto: Wolfram Steinberg / dpa

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) bereitet sich auf den Winter vor. Mit insgesamt 2100 Mitarbeitern und 540 Räumfahrzeugen will das Unternehmen Schnee und Eis zu Leibe rücken. Dazu kommen 13.000 Tonnen Salz und 5.000 Tonnen Splitt in den Streugutlagern.

Das aktuelle Wetter in Berlin

Insgesamt muss die BSR 10.800 Straßenkilometer und 58.000 Fußgängerüberwege befahr- beziehungsweise begehbar halten. Auch Haltestellen, Radwege, bestimmte Plätze wie der Alexanderplatz und Fußgängerzonen gehören zu den Aufgabenbereichen. Gehwege müssen von den Anwohnern geräumt werden. Auf ihrem Twitterkanal informiert die BSR über größere Einsatzmaßnahmen.