Vorverkauf

Union Berlin startet Ticketverkauf für Weihnachtssingen

Letztes Jahr kamen mehr Fans als je zuvor.

Letztes Jahr kamen mehr Fans als je zuvor.

Foto: HANNIBAL HANSCHKE / REUTERS

Vereinsmitglieder dürfen bereits heute Tickets für das Adventsfest in der Alten Försterei kaufen. Alle anderen müssen noch warten.

Am Donnerstagvormittag hat der Kartenvorverkauf für das traditionsreiche Weihnachtssingen des 1. FC Union Berlin begonnen. Zunächst waren nur Vereinsmitglieder dazu eingeladen, sich eine Karte pro Person sowie weitere vier Karten für Familie oder Freunde für die Veranstaltung zu sichern. Dafür haben sie eine Woche lang Zeit.

Der Restbestand kann im Anschluss von jedem Online oder an der Verkaufsstelle am Stadion An der Alten Försterei gekauft werden. Ein Stehplatz kostet fünf Euro, für einen Sitzplatz zahlt man 10 Euro. Kinder unter sechs Jahren kommen kostenlos rein.

Seit 2003 findet das Weihnachtssingen traditionell am Tag vor Heiligabend statt. Im vergangenen Jahr kamen 28.500 Besucher zu der Veranstaltung ins Stadion.

360-Grad-Video vom Weihnachtssingen in der Alten Försterei

1. FC Union: Weihnachtssingen 2016 in der alten Försterei

( BM )