Denkmalschutz

„Deutsches Haus“ in Beelitz kann saniert werden

Beelitz. Die ehemalige Gaststätte „Deutsches Haus“ in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) kann saniert werden. Wie das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung am Mittwoch in Potsdam mitteilte, werde das leerstehende historische Gebäude, in dem es bis zur politischen Wende in der DDR ein traditionsreiches Kino gab, mit 850.000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm Städtebaulicher Denkmalschutz gerettet. Geplant seien ein Veranstaltungssaal sowie Wohn- und Gewerberäume. Damit werde auch die Umgestaltung der Berliner Straße, an der „Deutsches Haus“ steht, fertiggestellt.