Reinickendorf

Wasserwerksgelände wechselt den Eigentümer

Das Gelände des alten Wasserwerks Tegel an der Trettachzeile hat die Deutsche Wohnen AG an die Project Immobilien GmbH verkauft. Das bestätigte Baustadtrat Martin Lambert (CDU). Über die Zahl der Wohnungen, die dort entstehen können, müsse noch diskutiert werden. Die Bürgerinitiative "Altes Wasserwerk Tegel" fordert, dass das Gelände "behutsam erschlossen und nutzbar gemacht wird".

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.