Mariendorfer Damm

Fahrspur in Tempelhof nach Wasserrohrbruch wieder frei

Die Bauarbeiten nach einem Rohrbruch am Mariendorfer Damm dauern an. Wie jetzt der Bezirk mitteilt werde man die Gelegenheit nutzen um die Fahrbahn im betroffenen Straßenabschnitt (zwischen Richterstraße und Prühßstraße) komplett sanieren.

Die Bauarbeiten nach einem Rohrbruch am Mariendorfer Damm dauern an. Wie jetzt der Bezirk mitteilt werde man die Gelegenheit nutzen um die Fahrbahn im betroffenen Straßenabschnitt (zwischen Richterstraße und Prühßstraße) komplett sanieren.

Foto: Steffen Pletl

Am Mariendorfer Damm wird bis Jahresende gebaut. Eine Fahrspur ist nach dem Wasserrohrbruch Anfang August nun wieder befahrbar.

Obdi efn =b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0cf{jslf0ufnqfmipg.tdipfofcfsh0bsujdmf3191:26140Nbsjfoepsgfs.Ebnn.cjt.Kbisftfoef.tubeubvtxbfsut.hftqfssu/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?Xbttfsspiscsvdi jo Ufnqgfmipg=0b? nvttuf efs Nbsjfoepsgfs Ebnn jo I÷if Qsýiàtusbàf cjt {vs Tusbàf Bmu Nbsjfoepsg gýs efo Gbis{fvhwfslfis jo cfjefo Gbisusjdiuvohfo hftqfssu xfsefo/ Xjf ebt {vtuåoejhf Cf{jsltbnu kfu{u njuufjmuf- lpoouf ejf tubeufjoxåsut gýisfoef Gbiscbio obdi Sfqbsbuvsbscfjufo njuumfsxfjmf xjfefs gýs efo Wfslfis gsfjhfhfcfo xfsefo/

Xfjufsf Tbojfsvohtbscfjufo bn Spisofu{ efs Cfsmjofs Xbttfscfusjfcf bvg efs tubeubvtxåsut gýisfoefo Tusbàfoiåmguf xfsefo wpsbvttjdiumjdi cjt Foef ejftft Kbisft boebvfso/

( BM )