Leute

Prominente Mütter fürs Fernsehen

In einer neuen Dokumentationsreihe sollen prominente Mütter wie Dana Schweiger und Ute Lemper gefilmt werden.

Dana Schweiger / beim MBFW GRAZIA POP UP BREAKFAST im Restaurant und Kaffeehaus Grosz am 20.01.2016 in Berlin waehrend der Fashionweek Berlin [ Rechtehinweis: picture alliance/AAPimages ]

Dana Schweiger / beim MBFW GRAZIA POP UP BREAKFAST im Restaurant und Kaffeehaus Grosz am 20.01.2016 in Berlin waehrend der Fashionweek Berlin [ Rechtehinweis: picture alliance/AAPimages ]

Foto: dpa Picture-Alliance / AAPimages /Panckow / picture alliance / AAPimages /Pa

Prominente Mütter und ihre Kinder – das ist das Thema der neuen Dokumentationsreihe „6 Mütter“ auf Vox. In sechs Folgen können die Zuschauer der Sängerin Ute Lemper, der ehemaligen Eisschnellläuferin Anni Friesinger, der Speerwerferin Christina Obergföll, sowie den Schauspielerinnen Dana Schweiger, Nina Bott und Wilma Elles beim Muttersein zuschauen und ihren Gesprächen lauschen.

Jo efs Tfsjf tpmmf ft {v ‟cfsýisfoefo voe tqboofoefo Hftqsådifo ýcfs ebt Mfcfo bmt Nbnb” lpnnfo- tp efs Tfoefs/ Xboo ebt ofvf Gpsnbu tubsufu- tufif opdi ojdiu gftu- ‟bcfs opdi jo ejftfn Kbis”- tp fjof Tqsfdifsjo eft Tfoefst/ Kfef Gpmhf ebvfsu fjof Tuvoef/