Tempelhofer Feld

Hunderte machen gemeinsam Yoga auf dem Rollfeld

Gemeinsames "Om": Hunderte Besucher drängten sich auf dem Tempelhofer Feld bei einer Yoga-Großveranstaltung.

Zahlreiche Teilnehmer machen auf dem Tempelhofer Feld Yoga-Übungen

Zahlreiche Teilnehmer machen auf dem Tempelhofer Feld Yoga-Übungen

Foto: Maurizio Gambarini / dpa

Das Tempelhofer Feld ist am Sonntag für einige Stunden zur riesigen Yoga-Matte umfunktioniert worden. Hunderte Besucher drängten sich im Herzen Berlins auf der aus den USA kommenden Yoga-Großveranstaltung „Wanderlust 108“. Im Zentrum stand der „Mindful Triathlon“, der aus einem Fünf-Kilometer-Lauf, von einem DJ begleitete Yoga-Übungen und weiteren Meditations-Aktionen besteht.

Bei der Veranstaltung ging es um eine Art Wandertag für Körper, Geist und Seele, wie die Organisatoren mitteilten. Die Zahl 108 habe in vielen mystischen Traditionen Bedeutung.