Conni & Co.

Familie Schweiger feiert am Potsdamer Platz Premiere

Maria Bidian
Emma Schweiger, Til Schweiger und Lilli Schweiger (v.l.) bei der Premiere

Emma Schweiger, Til Schweiger und Lilli Schweiger (v.l.) bei der Premiere

Foto: Anita Bugge/Geisler-Fotopress / picture alliance / Geisler-Fotop

Am Sonnabend feierten Fans und Schauspieler zusammen die Weltpremiere der Kinderbuchverfilmung „Conni&Co“ am Potsdamer Platz.

Unter Girlanden und Luftballons feierte am Sonnabend die Buchverfilmung „Conni&Co“ Weltpremiere im Sony Center am Potsdamer Platz. Die Rolle der Conni übernahm Emma Schweiger. Vater Til posierte nur kurz mit seinen Töchtern Emma und Lilli für die Fotografen.

Es sei schön gewesen, mit so vielen Kindern zu drehen, sagte Emma, auch die Zusammenarbeit mit Ken Duken, Heino Ferch, Iris Berben und Lisa Bitter sei toll gewesen. In einigen Wochen ziehe sie in die USA. „Ich will eine Pause vom Schauspielern machen, eine lange Pause, alles ist sehr anstrengend“, sagte die 13-Jährige.