Türkei-Putschversuch

Air Berlin fliegt wieder nach Antalya

Trotz des Putschversuchs in der Türkei nimmt die Fluggesellschaft Air Berlin ihre Flüge nach Antalya wieder auf.

 Ein Airbus A330-200 der Fluggesellschaft Air Berlin

Ein Airbus A330-200 der Fluggesellschaft Air Berlin

Foto: Christoph Schmidt / dpa

Nach dem Putschversuch in der Türkei hat Air Berlin die Flüge in die Urlaubsregion Antalya wieder aufgenommen. „Wir haben uns dazu entschieden, die Flüge in die Türkei bis auf Weiteres durchzuführen“, sagte ein Sprecher am Sonnabend. Die Airline beobachte die politische Lage und stehe in Kontakt mit den Behörden. Antalya ist das einzige Ziel, das die Air Berlin Group in der Türkei anfliegt.

Am Freitagabend hatte die Fluggesellschaft einen Flug von Wien nach Antalya gestrichen. Kunden, die derzeit nicht in die Türkei reisen wollten, könnte ihre Flüge bis 20. Juli kostenfrei umbuchen, sagte der Sprecher.