"Wuthering Heights"

Tausende wollen Kate-Bush-Video in Berlin nachtanzen

Tausende Menschen wollen am Wochenende auf dem Tempelhofer Feld zur Musik von Kate Bush tanzen - ein Weltrekord soll gebrochen werden.

Tausende Fans wollen am Wochenende auf dem Tempelhofer Feld tanzen

Tausende Fans wollen am Wochenende auf dem Tempelhofer Feld tanzen

Foto: Youtube/Screenshot

Vor drei Jahren kamen im englischen Brighton mehr als 300 Kate-Bush-Fans zusammen, um das Musikvideo zum 70er-Jahre-Hit "Wuthering Heights" nachzutanzen. In rote Kleider gehüllt schafften sie es mit ihrer Performance bis in Zeitungen und ins Fernsehen - das soll an diesem Wochenende wieder klappen - auch in Berlin!

Bei einer auf Facebook eingestellten Veranstaltung haben sich bereits über 3.300 Menschen angemeldet, mehr als 7.700 ihr Interesse bekundet. Ob all diese Menschen am Samstag tatsächlich zum Tempelhofer Feld pilgern, bleibt abzuwarten. Doch das enorme Interesse scheint für den Erfolg zu sprechen.

"Wir wollen auf dem wilden, windigen Moor Tempelhofs unsere heiße, gierige Stimmung austanzen und unsere Albträume verjagen", schreiben die Veranstalter und nennen auch gleich das perfekte Outfit für den Tag: "Zum Anziehen: Rotes Kleid, rote Strumpfhose, schwarzer Gürtel".

Übrigens: Die Veranstaltung ist nicht die einzige an diesem Tag. Überall auf der Welt haben sich Menschen in Facebook-Events angemeldet, um gemeinsam in roten Klamotten zu "Wuthering Heights" zu tanzen.

Wer noch einmal üben möchte, für den haben wir hier das Video:

xhtml kate bush