Körperwelten

Bericht: Aus für Menschen-Museum in Mitte

Das Körperwelten-Museum in Mitte muss offenbar schließen. Ein entsprechendes Urteil sei vom Bundesverwaltungsgericht bestätigt, hieß es.

Der Eingang zum Menschen Museum unterhalb des Funkturms

Der Eingang zum Menschen Museum unterhalb des Funkturms

Foto: dpa Picture-Alliance / Klaus-Dietmar Gabbert / picture alliance / dpa

Eine Beschwerde der Betreiber des Körperwelten-Museums von Leichen-Präparator Gunther von Hagens ist vor dem Bundesverwaltungsgericht gescheitert. Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts ist damit gültig und das Museum muss schließen. Das berichtet die BZ.

„Damit ist die Haltung des Bezirksamtes, dass die Ausstellung nicht genehmigungsfähig ist, bestätigt worden. Das Bezirksamt wird die alsbaldige Schließung der Ausstellung weiter verfolgen“ hieß es demnach vom Bezirksbürgermeister.

Seit etwa einem Jahr versucht der Bezirk, das Museum zu stoppen. Leichen müssten bestattet werden. Das OVG entschied im Dezember zugunsten des Bezirks.