Berlin

U-Bahnhof erhält neuen Namen

Im Vorfeld der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017 in Berlin wird an der U-Bahnlinie 5 weiter gebaut. So werden ab Mittwoch Weichenschwellen am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord erneuert. Bis zum 15. Juli fahren daher zwischen Cottbusser Platz und Wuhletal keine Züge. Die BVG richtet einen Ersatzverkehr mit Bussen ein, die bereits ab Hellersdorf in Richtung Wuhletal genutzt werden können.

Bis zur Eröffnung der Gartenausstellung im April 2017 müssen sich Fahrgäste der U5 auf weitere Einschränkungen einstellen. Ab dem 8. August erhält der U-Bahnhof Hönow neue Weichen. Ab dem 5. September wird ein Bahnsteig am U-Bahnof Neue Grottkauer Straße umgebaut, der im Dezember in Kienberg (Gärten der Welt) umbenannt wird.