BVG-Aufkleber

Unser Tor ist schief - und das ist gut so!

Auf den BVG-Fensteraufklebern ist das Brandenburger Tor krumm und schief. Der Spott ist groß - vor allem im Netz. Die BVG bleibt cool.

Mit diesem Foto reagiert die BVG auf den Spott

Mit diesem Foto reagiert die BVG auf den Spott

"Ist Ihnen einmal aufgefallen, wie falsch der U-Bahn-Sticker ist?", werden Besucher der Seite fixbrandenburgertor.com gefragt. Damit spielen die Macher der Seite auf die Aufkleber auf den Fenstern der BVG-Züge an. Hier ist das Brandenburger Tor tatsächlich schief und schlichtweg optisch falsch dargestellt.

Seit Jahren prangt auf den Scheiben der BVG-Züge das schiefe Brandenburger Tor. Inzwischen gibt es Aufkleber, mit denen Kunden das Tor gerade richten können. Die Quadriga in die aufrechte Haltung bringen oder den Säulen endlich eine dreidimensionale Perspektive verpassen - all das ist damit möglich.

Tweet Fix Brandenburger Tor

Die Berliner frotzeln, das Netz spottet. Doch die BVG nimmt es gelassen. Auf die diversen Design-Vorschläge bei Twitter reagieren die Verkehrsbetriebe mit einem Foto des Tors - und das erscheint plötzlich im BVG-Style: krumm und schief. Denn unser Tor ist schief - und das ist gut so!

Tweet BVG Brandenburger Tor

Für den Alltagseinsatz gelobt die BVG hingegen Besserung. Die nächste Schutzfolien-Generation werde mit einer optisch korrekten Tor-Darstellung verklebt, so ein BVG-Sprecher.