Jetzt abstimmen!

Abstimmung: Wie ist die Wahl in Berlin noch zu retten?

Die nordkoreanische Lösung? UN-Wahlbeobachter? Wasserfeste Tinte? Wie kann man die Wahlen in Berlin noch retten? Jetzt abstimmen!

Kennt sich aus mit klaren Abstimmungen: Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un

Kennt sich aus mit klaren Abstimmungen: Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un

Foto: Rodong Sinmun / dpa

Die Wahlen in Berlin sind akut gefährdet. Das erklärt die Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach in einem Brandbrief an die Innenverwaltung. Grund sind Probleme mit der Wahlsoftware.

Gut drei Monate vor den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September funktioniert das neue System Vois so schlecht, dass die zuständigen bezirklichen Wahlämter den Urnengang als gefährdet ansehen.

>> Wahl-Software gefährdet Wahl in Berlin im September

Was tun? Sind die Wahlen in Berlin überhaupt noch zu retten? Jetzt abstimmen!