Attacke

Erneut SPD-Wahlkreisbüros durch Steinwürfe beschädigt

Erneut sind zwei Berliner SPD-Wahlkreisbüros angegriffen und beschädigt worden. Am Wochenende warfen unbekannte Täter die Fensterscheiben im Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu in Gropiusstadt ein, teilte die SPD am Montag mit. In der vergangenen Woche waren die Scheiben beim Berliner Abgeordneten Frank Jahnke in Charlottenburg zerstört worden. Innensenator Frank Henkel (CDU) erklärte dazu, er sehe die teils aufgeheizte politische Stimmung mit Sorge.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.