Nachrichten des Tages

Nachrichten der Berliner Morgenpost per WhatsApp erhalten

Täglich verschicken wir die wichtigsten Meldungen per WhatsApp. So einfach melden Sie sich an.

Jeden Tag die wichtigsten Meldungen direkt aufs Smartphone.

Jeden Tag die wichtigsten Meldungen direkt aufs Smartphone.

Foto: Ritchie B. Tongo / dpa

Sie wollen jeden Tag unsere WhatsApp-Nachrichten bekommen? Dann bitte nach unten scrollen. Für mehr Hintergrund einfach weiterlesen.

Jeden Tag landen mit dem WhatsApp-Service der Berliner Morgenpost die wichtigsten Nachrichten aus Berlin, Brandenburg und der Welt auf Ihrem Smartphone. 5000 Leser haben sich seit dem Start vor über einem Jahr für den kostenlosen Service angemeldet. Sie erhalten sieben Tage die Woche immer am frühen Abend einen kurzen Überblick mit den relevanten Infos und weiterführende Links. Und wenn etwas wirklich Wichtiges passiert, dann natürlich auch zwischendurch.

Bei einer Anmeldung werden die Telefonnummern wie bisher anonymisiert abgespeichert. Natürlich nutzen wir die Kontaktdaten auch nicht für Werbe-SMS oder Werbe-Anrufe. Ihre Nummer wird auch nicht an Dritte weitergegeben.

Das müssen Sie tun, um unsere WhatsApp-Nachrichten zu bekommen:

1. WhatsApp muss auf Ihrem Handy installiert sein. Sollten Sie WhatsApp noch nicht nutzen, müssen Sie es zunächst im GooglePlay-Store (Android) oder App Store (iOS) herunterladen und installieren.

2. Dann klicken Sie bitte auf den "WhatsApp"-Button unten in diesem Artikel.

3. Im nächsten Schritt bekommen Sie unsere Nummer angezeigt, die Sie in den eigenen Kontakten speichern, zum Beispiel als Berliner Morgenpost (die Namensgebung steht Ihnen aber frei).

4. An diesen neuen Kontakt schicken Sie per WhatsApp eine Nachricht mit folgendem Inhalt: "Start"

5. Der Rest läuft automatisiert ab und binnen eines Tages sollten Sie unsere Nachrichten bekommen.


© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.