Konzert

Bruce Springsteen live in Berlin 2016 – Termin & Tickets

„The River“ und mehr: Bruce Springsteen und seine E Street Band kommen 2016 endlich wieder nach Berlin.

Im Juni 2016 kommt Bruce Springsteen im Rahmen der "The River"-Tour nach Berlin

Im Juni 2016 kommt Bruce Springsteen im Rahmen der "The River"-Tour nach Berlin

Foto: imago stock&people / imago/Agencia EFE

Drei Jahre nach seinem bisher letzten Gastspiel in Deutschland kommt Rocklegende Bruce Springsteen ("Born In The USA", "Glory Days") in diesem Sommer zu zwei Konzerten nach Deutschland. Am 16. Juni 2016 dürfen sich die Berliner Fans von "The Boss" auf einen Auftritt der Rock-Legende im Berliner Olympiastadion freuen.

Was erwartet die Besucher?

Seine Auftritte gelten als das Maß aller Dinge in der Rockmusik. Bruce Springsteen und seine E Street Band entwickeln auf der Bühne eine Dynamik und Energie, die ihresgleichen sucht. Fans dürfen sich auf eine Mammutshow des US-Stars freuen.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Tour steht vor allem das bereits 1980 veröffentlichte Album „The River“, das jüngst in einem üppigen Boxset neu erschien. Mit dem fünften Studioalbum schaffte Springsteen den Durchbruch als weltweit anerkannter Musiker.

Gibt es noch Karten für das Konzert?

Ja, für das Berlin-Konzert von Bruce Springsteen sind noch Karten erhältlich. Allerdings nicht mehr in allen (Preis-)Kategorien. Wer noch Karten für das Konzert im Olympiastadion ergattern möchte, sollte sich also beeilen. Tickets sind ab 121,15 Euro (Sitzplatz Unterrang) im Vorverkauf erhältlich.

Wann geht es los?

Der Einlass startet um 17.00 Uhr. Um 18.00 Uhr werden die VIP-Bereiche geöffnet. Gegen 19.30 Uhr wird das Konzert beginnen.

Wie komme ich zum Olympiastadion?

Es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Olympiastadion zu kommen. Die Eintrittskarte zum Konzert gilt auch als BVG-Ticket. Komfortabel geht es mit U-Bahn und S-Bahn jeweils bis zur Station Olympiastadion, zum Stadion geht es ein paar Minuten zu Fuß. Mit den Buslinien M49 und 218 erreicht man die Haltestelle Flatow­allee. Auch von dort aus ist es nur ein kurzer Fußweg bis zum Stadion. Da es nur eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen gibt, sollten Sie ihr Auto zu Hause lassen. Abgesehen davon kann es bei der Abfahrt nach dem Konzert lange dauern, bis alle Wagen sich in Gang setzen. Wer von außerhalb kommt, sollte das Auto am Stadtrand parken und auf die U-Bahn oder S-Bahn umsteigen.

Wer trotzdem mit dem Auto kommen möchte, erreicht das Olympiastadion aus dem Westen über die Heerstraße, ansonsten über den Stadtring bis zur Ausfahrt Messedamm (aus dem Süden kommend) oder Abfahrt Kaiserdamm (von Norden kommend). Danach fährt man über den Theodor-Heuss-Platz und die Reichsstraße bis zum Olympiastadion. Auf dem Olympischen Platz direkt vor dem Stadion ist das Parken kostenfrei, die Parkplätze PO 4 und PO 5 kosten jeweils 10 Euro.

Bruce Springsteen live im Olympiastadion - Sonntag, 19. Juni 2016, Einlass: 17.00 Uhr ; Beginn: 19.30 Uhr, Olympiastadion, Olympischer Platz 3, 14053 Berlin