Tiergarten

Avon-Lauf: Tausende Frauen laufen durch Berlin

In verschiedenen Wettkämpfen messen sich Läuferinnen beim Avon-Frauenlauf. Auch die Jüngsten liefern sich ein Rennen.

Tausende Frauen warten auf das Warm-Up für den Fünf-Kilometer-Lauf ohne Zeitmessung

Tausende Frauen warten auf das Warm-Up für den Fünf-Kilometer-Lauf ohne Zeitmessung

Foto: Andreas Gandzior

Die verschiedenen Wettbewerbe des Avon-Frauenlaufs sind am Nachmittag auf der Straße des 17. Juni in Höhe des sowjetischen Ehrenmals im Tiergarten gestartet. Als erste gingen die Walkerinnen um 14 Uhr auf die zehn Kilometer-Strecke.

Zehn Minuten darauf starteten die Kinder der Jahrgänge 2006 und jünger zum 800-Meter-Bambini-Lauf.

Um 15.40 Uhr wurden die ersten Läuferinnen auf die Reise geschickt, es beginnt mit den fünf Kilometern, zunächst mit, danach ohne Zeitmessung.

Ab 16.40 Uhr wurde wieder gegangen, diesmal über die Fünf-Kilometer-Sprintstrecke, zunächst im Walking-Stil, danach als Nordic Walking.

Ab 18 Uhr nahmen dann die leistungsstärksten Frauen beim eigentlichen Avon-Lauf über zehn Kilometer den Wettkampf auf. Natürlich werden dabei die Zeiten auch gemessen. Rund 18.000 Läuferinnen nahmen insgesamt an den verschiedenen Rennen teil.