Unfall Baumblütenfest

Feuerwehrauto rammt Bierwagen - Fahrer war angetrunken

Der Fahrer, der beim Baumblütenfest in Werder mit einem Feuerwehrauto in einen Bierwagen gefahren war, war leicht angetrunken.

Bei dem Baumblütenfest in Werder wurden am Freitag fünf Menschen verletzt, als ein Feuerwehrauto in einen Bierwagen fuhr.

Bei dem Baumblütenfest in Werder wurden am Freitag fünf Menschen verletzt, als ein Feuerwehrauto in einen Bierwagen fuhr.

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Der Fahrer des Feuerwehrautos, das beim Baumblütenfest in Werder (Potsdam-Mittelmark) mit einem Bierwagen zusammengestoßen ist, ist leicht angetrunken gewesen.

Das ergab eine Blutprobe des 64-Jährigen, wie die Polizei am Montag mitteilte. „Zum Zeitpunkt der Blutentnahme hatte der Fahrer 0,32 Promille Alkohol im Blut.“ Ob dies den Unfall mit fünf Verletzten ausgelöst hat, war aber zunächst noch unklar. Ein Gutachten soll dies untersuchen.

Das Rettungsauto war am Freitagabend auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen, als es gegen den Getränkewagen gekracht war. Durch umherfliegende Trümmerteile waren fünf Menschen verletzt worden.