Madame Tussauds

Berlin leiht sich Conchita Wurst aus Wachs

Drei Monate bleibt die ESC-Gewinnerin Conchita Wurst zu Besuch in Berlin. Danach muss die Sängerin zurück ins Wiener Museum.

Conchita Wurst präsentiert am 12. Mai 2015 ihre Wachsfigur in Madame Tussauds in Wien. Nun kommt die Figur als Leihgabe nach Berlin

Conchita Wurst präsentiert am 12. Mai 2015 ihre Wachsfigur in Madame Tussauds in Wien. Nun kommt die Figur als Leihgabe nach Berlin

Foto: Hans Klaus Techt / dpa

Conchita Wurst, Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2014 für Österreich, wird zu dem Musikspektakel dieses Jahr in Berlin zu Gast sein - aber nicht in echt, sondern aus Wachs.

Die Figur ist sonst bei Madame Tussauds in Wien zu Hause und wird für drei Monate nach Berlin ausgeliehen, wie das Wachsfigurenkabinett am Mittwoch erklärte.

Fans können bei einem Spiel mitmachen und die Wachs-Wurst als Accessoire für ihre ESC-Party zum Finale gewinnen, das am 14. Mai in Stockholm über die Bühne geht. Die Figur zeigt die bärtige Sängerin („Rise Like A Phoenix“) in goldener Robe und Siegerpose.

Conchita (bürgerlich Tom Neuwirth (27)) wird am 8. Mai in Berlin neben ihrer Doppelgängerin posieren. Die Wachsfigur hat nach Angaben der PR-Agentur von Madame Tussauds 200 000 Euro gekostet.