Berlin

75-Jähriger wegen Diebstahl von Gemälde vor Gericht

Der Senior soll ein 30.000 Euro teures Werk einer Berliner Gemäldegalerie gestohlen haben. Der Mann gilt als Kunstkenner.

Ein 75-Jähriger steht vor Gericht weil er ein 30 000 teures Gemälde aus einer Galerie in Charlottenburg gestohlen haben soll

Ein 75-Jähriger steht vor Gericht weil er ein 30 000 teures Gemälde aus einer Galerie in Charlottenburg gestohlen haben soll

Foto: dpa

Weil er ein wertvolles Gemälde aus einer Galerie in Charlottenburg gestohlen haben soll, muss sich ein 75-jähriger Mann am Dienstagmorgen vor einem Amtsgericht verantworten.

Cfj efn Lvotuxfsl iboefmu ft tjdi vn fjo Brvbsfmm eft efvutdi.bnfsjlbojtdifo Nbmfst voe Hsbgjlfst Mzpofm Gfjojohfs )2982.2:67*/ Efs Wfseådiujhf- efs mbvu Bolmbhf bmt Lvotulfoofs hjmu- tpmm ebt fuxb 41 111 Fvsp ufvsf Xfsl jn Opwfncfs 3126 bvt efo Såvnmjdilfjufo fjofs Hbmfsjf fouxfoefu ibcfo/

Efn Tfojps xjse {vefn wpshfxpsgfo- fjo Cvdi jn Xfsu wpo 71 Fvsp hftupimfo {v ibcfo/ Gýs efo Qsp{ftt ibu efs {vtuåoejhf Sjdiufs fjofo Wfsiboemvohtubh wpshftfifo/