Berliner Stadtschloss

Fassaden-Attrappe auf Schloss-Baustelle wird abgerissen

Mit der Attrappe sollten sich die Berliner ein Bild von der künftigen Fassade des Stadtschlosses machen. Nun wird sie abgerissen.

Die Schaufassade am Stadtschloss wird abgerissen

Die Schaufassade am Stadtschloss wird abgerissen

Foto: Steffen Pletl

Eine Fassaden-Attrappe auf der Großbaustelle am Berliner Stadtschloss in Mitte wird abgerissen. Derzeit wird die Schau-Fassade an der Schlossbrücke eingerüstet. Mit der Attrappe an der Schlossbrücke sollten die Berliner eine bildhafte Vorstellung von der Fassade des im Wiederaufbau befindlichen Berliner Schlosses bekommen.

Das Humboldt-Forum soll 2019 eröffnen. Die Kosten liegen bei knapp 600 Millionen Euro. Bauherrin ist die Stiftung Berliner Schloss-Humbodtforum.

Interessierte können sich bis Anfang Juni immer sonntags bei Baustellen-Rundgängen über die Entwicklung der Arbeiten informieren. Info zu den Führungen unter www.sbs-humboldtforum.de.

Stadtschloss-Baustelle für Besucher geöffnet

>> Interaktive Galerie: Das Berliner Stadtschloss damals und heute