Vorschlag

Brandenburger AfD fordert Abschaffung der Sommerzeit

Gut drei Wochen nach der Zeitumstellung hat die AfD eine Idee. Und bringt einen entsprechenden Antrag in den Potsdamer Landtag ein.

Die Abschaffung der Sommerzeit wird immer wieder mal gefordert

Die Abschaffung der Sommerzeit wird immer wieder mal gefordert

Foto: Sebastian Willnow / dpa

Die Brandenburger AfD fordert die Abschaffung der Sommerzeit in Deutschland. „Es ist seit langem erwiesen, dass die Sommerzeit keine Entlastung bei der Energie bringt, sondern nur eine Belastung der Bevölkerung“, sagte die wirtschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Christina Schade, am Dienstag in Potsdam. „Die Mehrheit der Bevölkerung lehnt die Sommerzeit daher ab.“

Die Landesregierung solle daher eine Initiative im Bundesrat zur Abschaffung der Zeitumstellung einbringen. Einen entsprechenden Antrag will die AfD in der nächsten regulären Landtagssitzung Ende April einbringen.