Orbit

So sieht Berlin aus dem Weltall aus

Astronaut Tim Kopra hat die Hauptstadt von der Internationalen Raumstation ISS aus fotografiert - und das Bild getwittert.

Seit gut einer Woche ist die neue Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation auf dem Außenposten der Menschheit im All. Die russischen Kosmonauten Alexej Owtschinin und Oleg Skripotschka sowie der Astronaut Jeffrey Williams von der US-Weltraumbehörde NASA sollen bis September auf der ISS arbeiten. Sie wurden von Ihren Kollegen Tim Kopra (USA), Tim Peake (Großbritannien) und Juri Malentschenko (Russland) begrüßt.

Kopra betätigt sich auf der ISS auch als Fotograf. So lichtete er unter anderem Berlin bei Nacht ab und schickte Gute-Nacht-Grüße an die Hauptstadt.