City West

Überfall auf Geldtransporter: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter sucht die Polizei nach zwei Männern mit bunten Westen. Zeugen sollen helfen.

Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter in der Nähe des Berliner Luxuskaufhauses KaDeWe bittet die Polizei um Unterstützung. Weitere Zeugen der Tat vom Dienstagabend werden gebeten, sich zu melden. Außerdem fragt die Polizei, wer die drei südländisch aussehenden Täter kennt, die auffällige grüne oder blaue Westen trugen, mit einem 3er BMW Kombi unterwegs waren und einen großen Karton in ihrem Tatfahrzeug dabei hatten.

Der Überfall am Wittenbergplatz in der City West war gescheitert, die Täter flüchteten ohne Beute. Zwei der Männer waren um 19.20 Uhr in den Laderaum des Geldtransporters gesprungen. Sie schlugen auf den Wachmann ein und versuchten, ihm eine Geldkassette zu entreißen. Der Fahrer des Transporters reagierte und gab so heftig Gas, dass die Räuber hinten aus dem Transporter fielen. Direkt nach dem Überfall hatten sich schon viele Augenzeugen bei der Polizei gemeldet.

Die Polizei bittet Tatzeugen, sich beim Raubkommissariat des Landeskriminalamtes unter (030) 4664 - 944 200 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Erst im Dezember war ebenfalls in Schöneberg ein Geldtransporter überfallen worden. Vier Räuber hatten dabei Geld in nicht genannter Höhe erbeutet. Im November flüchteten Unbekannte nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in Marienfelde ohne Beute.