Reinickendorf

Engere Fahrbahn soll Raser an Landesgrenze bremsen

Hermsdorf.  Nahe der Grenze zum Landkreis Oberhavel, am Hermsdorfer Damm und an der Schildower Straße, hat das Bezirksamt Baken aufstellen lassen, mit denen die Fahrbahn eingeengt wird. So sollen Fahrzeuge gebremst werden, die auf der Straße mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs sind. Mit den Anwohnern sei vereinbart worden, dass zum Ende des Jahres 2016 eine Bilanz zu dieser Maßnahme gezogen werde, teilte Baustadtrat Martin Lambert (CDU) mit. Die Bezirksverordneten hatten das Amt beauftragt, in geeigneten Straßen zwischen der B96 und der Landesgrenze zwischen Berlin und Brandenburg für Verkehrsberuhigung zu sorgen.