Pankow

Feuer in Pankow - Polizei vermutet politische Tat

Am Dienstagabend brannte es an einem Bahngleis in Prenzlauer Berg. Die Polizei geht von einem politischen Tatmotiv aus.

Dienstagabend brannte es an einer Böschung in der Dänenstraße in Prenzlauer Berg. Beamte der Feuerwehr löschten die Flammen, die sich auf rund 140 qm verteilt hatten.

Nach Beendigung des Einsatzes fanden Polizisten in der Nähe ein an einem Geländer befestigtes Plakat, das sich auf die Asylpolitik bezieht. Da von einer politischen Tatmotivation ausgegangen wird, hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes die weiteren Ermittlungen übernommen.

Aufgrund des Brandes war der S-Bahnverkehr mehrerer Linien für rund eine halbe Stunde unterbrochen. Verletzt wurde niemand.