Spandau

Bezirksverordnete wollen freies Wlan

Spandau.  Für freies Wlan in Spandau setzt sich die CDU-Fraktion ein. Das Bezirksamt möge bei Wohnungsbaugesellschaften und Kirchen dafür werben, dass diese auf ihren Gebäuden Richtantennen des Vereins Freifunk installieren lassen. Die BVV hat einem entsprechenden Antrag zugestimmt. Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative, die den schnurlosen Netzzugang fördern will. Wie Vize-Fraktionschef Thorsten Schatz erklärte, scheiterten bislang ähnliche Anläufe an Bedenken der Grünen wegen einer Strahlen­belastung und daran, dass der Bezirk die Stromkosten nicht übernehmen wollte.

( bab )