Voting

Wo es Berlins besten Burger gibt

Die Berliner Morgenpost hatte über Berlins besten Burger-Laden abstimmen lassen. Welches Lokal sich durchsetzte.

Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Yay

Die Leser der Berliner Morgenpost haben abgestimmt: Das "Route 66" in Wilmersdorf macht den besten Burger in Berlin. In insgesamt drei Votings setzte sich das Restaurant gegen 17 Konkurrenten durch - einige davon Tipps der Morgenpost-Redaktion, andere Läden brachten Leser ins Rennen.

Im „Route 66 Diner“ am Ende des Ludwigkirchplatzes ist alles sehr klassisch amerikanisch gehalten, genauso wie die 50er-Jahre-Einrichtung. Angeboten wird vieles: Vom Cheeseburger bis zum Route 66 Burger, dazu Jumbo-Fries und Cole-Slaw. Am Wochenende läuft Fußball-Bundesliga satt, hier wird Sky übertragen.

Na, dann: Herzlichen Glückwunsch und guten Appetit!

Und wer mit diesem Ergebnis nicht einverstanden ist: Über Geschmack lässt sich zum Glück nicht streiten. Es gibt noch viele andere leckere Alternativen in Berlin. Hier finden Sie noch einmal alle Burger-Läden aus der Abstimmung zur Ansicht. Teil 1 hier. Teil 2 hier.

Und das hier war das Finale (die Abstimmung ist jetzt geschlossen):