S-Bahnhof Jungfernheide

Bahnsteig defekt: Behinderungen auf der Berliner Ringbahn

Am S-Bahnhof Jungfernheide haben sich Teile des Bahnsteigs gelöst. Es kam zu Behinderungen auf den Linien S41 und S42.

Auf der Ringbahn der Berliner S-Bahn hat ein defekter Bahnsteig in Charlottenburg am Bahnhof Jungfernheide für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Teile des Bahnsteigs hatten sich gelöst und ragten bis auf das Gleis.

Um die Sicherheit des Bahnverkehrs zu gewähren, wurde der betroffene Gleisabschnitt vorsorglich gesperrt.

Um den Verkehr auf der Ringbahn während der Reparaturarbeiten nicht komplett unterbrechen zu müssen, wurden die S-Bahn-Züge der Linien S41 und S42 umgeleitet. Sie fuhren im 10-Minuten-Takt über das gegenüberliegende Gleis.

Nachdem der Schaden festgestellt wurde begannen unverzüglich die Bauarbeiten. Die S-Bahn ist zuversichtlich, dass sie in Kürze fertiggestellt werden, sagte in Sprecher dem Sender RBB. Dann sollen die Züge auf der Ringbahn auch wieder alle fünf Minuten fahren.